Start 1. Juli: 4 Wochen Begleitung um nur 859€ inkl. 2 tollen Boni!

Gesund kochen im stressigen Alltag: 6 clevere Methoden

Die meisten Frauen kennen die Herausforderungen eines hektischen Alltags nur allzu gut. Zwischen Job, Familie und anderen Verpflichtungen bleibt oft wenig Zeit für sich selbst. Doch gerade in der Lebensphase, in der hormonelle Veränderungen und Gewichtsmanagement eine große Rolle spielen, wird eine bewusste und gesunde Ernährung immer wichtiger. Die Frage lautet also: Wie schaffst du es, inmitten des Trubels für dich und deine Gesundheit zu sorgen? Ich zeige dir 6 Wege, wie du trotz des stressigen Alltags eine gesunde Ernährung in den Mittelpunkt deines Lebens rücken kannst.
Gesund kochen trotz Stress

1. Gesund kochen priorisieren

Gesund Kochen funktioniert aus Zeitmangel nicht? Wenn wir ganz ehrlich zu uns sind, würden wir oft genug Zeit finden, um gesund zu kochen. Trotzdem neigen wir dazu, unsere Ernährung hinten anzustellen, während wir uns anderen – vermeintlich wichtigeren – Aufgaben widmen. Wenn dann der Magen knurrt, greifen wir schnell zu Fertigprodukten, Süßigkeiten oder dem belegten Brötchen vom Bäcker mit dem der Alibi-Gurkenscheibe.

Hand aufs Herz:  Wie wichtig ist es dir wirklich, deinen Körper mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen? Willst du ihm das geben, was er verdient und braucht? Wenn die Antwort ein klares „Ja“ ist, solltest du deiner Ernährung eine höhere Priorität einräumen. 

Dazu gehören nicht nur regelmäßige Essenszeiten, sondern auch zumindest einmal am Tag gesund zu kochen. Das kannst du super mit dem nächsten Punkt verbinden: 

2. Genieße eine Mahlzeit

Wie oft hetzt du durch den Tag und isst zwischen Tür und Angel, am Schreibtisch, im Auto oder im Stehen? Das hat nicht nur Einfluss auf dein Gewicht, sondern auch auf deinen Stresspegel.

Statt also weiterhin in Eile zu schlingen, solltest du wenigstens eine Mahlzeit täglich ganz in Ruhe essen. 

Das klingt machbar für den Anfang? Nutze die Zeit, um mal kurz aus dem Wahnsinn auszusteigen.

Welche Mahlzeit das ist, spielt für den Anfang keine Rolle. Aber bewusst zu genießen gehört zur Selbstfürsorge und ist genauso wichtig, wie gesund zu kochen.

3. Gesund kochen durch cleveres Planen

Dein stressiger Alltag hindert dich daran, gesund zu kochen? Das zählt nicht! Und glaube mir, ich weiß, wovon ich sprechen. Meal Planning ist hier das Geheimnis. 

Im Gegensatz zum Meal Prep brauchst du nicht an einem Tag stundenlang in der Küche stehen und dich schon für eine Woche festlegen, was du essen wirst. Das ist auch nicht so mein Ding. Aber ich weiß, dass Zeit ein wertvolles Gut ist, deshalb hier der Trick: Plane deine Mahlzeiten im Voraus. Klingt nach viel Aufwand? Ganz im Gegenteil! Meal Planning bringt nicht nur Ordnung in deine Ernährung, sondern spart dir auch Zeit. 

hormonbauch check
für 0€
Hormonbauch-Check
Finde in nur 10 Minuten heraus, welche Hormone an deinem stetig wachsenden Hormonbauch Schuld sind.

Meine E-Mails erreichen dich über den Anbieter GetResponse. Im Datenschutz erfährst du mehr. Nach der Anmeldung erreicht dich 2-4 mal im Monat mein Newsletter mit richtig guten Tipps. Eine Abmeldung ist jederzeit durch einen Klick möglich.

4. Deine persönliche Sammlung

Mit einer Sammlung deiner persönlichen Lieblings- und Blitzrezepte wird es dir leichter fallen, gesund zu kochen. Dabei geht es nicht um komplizierte Kochbücher, sondern um das, was zu dir passt. Manchmal reicht es schon, das Lieblingsrezept zu optimieren, damit es blitzschnell und gesünder auf dem Teller landen.

Auf Dauer darf sich dein Rezeptbuch erweitern, sodass du dann auch Ideen zum Mitnehmen und für geeignete Snacks hast. 

5. Snacks für Power und Balance

Wenn der Alltag mal wieder auf Hochtouren läuft, sind gesunde Snacks echte Lebensretter. Plane regelmäßig Zeiten ein, um Nussriegel, Energyballs, Hummus oder Kräuterquark vorzubereiten. Vieles davon hält sich eine Weile im Kühlschrank und du kannst schnell darauf zurückgreifen.

Und vergiss nicht, ein paar Nüsse oder Mandeln im Auto, deiner Tasche oder am Arbeitsplatz zu deponieren. So überbrückst du die Zeit bis zur nächsten Mahlzeit, ohne in ein Blutzuckertief zu fallen.

Magnesium ist ein Godnugget, wenn es um die Nährstoff- und Energieversorgung bei Stress geht. Dieses Magnesiumpräparat mit 7 verschiedene Magnesiumverbindungen kann ich dir von Herzen empfehlen. Mit dem Code „HPKE41„* kannst du hier bei jeder Bestellung sparen. 

6. Gesund Kochen mit schlauem Vorrat

Wenn du die richtigen Vorräte parat hast, dann ist gesundes Kochen super einfach- auch im größten Trubel.   

Hier sind ein paar Tipps, was du immer im Haus haben solltest:

1. Hülsenfrüchte aus dem Glas: Einfach Kichererbsen oder Bohnen gründlich abspülen und nach Belieben zu einem köstlichen Salat mixen. Oder als Sattmacher in die Suppe werfen. Vielleicht sogar zu einem cremigen Hummus pürieren. 

2. Gesündere Fertigprodukte als Basis für den Notfall: Die Supermärkte bieten mittlerweile Fertigprodukte aus hochwertigen Zutaten an (hier musst du nur gut hinschauen). Wähle solche mit guten Zutatenlisten ohne Zucker, Zusatzstoffe und gehärtete Fette. Pimpe sie dann zu Hause mit frischem Gemüse oder reichlich Kräutern. So behältst du die Kontrolle über Zucker & Co und es ist allemal besser als Fastfood unterwegs. 

3. Nussmus: Mandelmus oder Cashewmus sind echte Geheimwaffen. Mische sie mit Wasser, Kokosmilch, Hafersahne oder Sahne zu einer leckeren Soße für Salate, Currys, Gemüse oder Nudeln. 

4. Kleine „Nährstoffbomben“ für den Extra-Kick: Ölsaaten wie Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Leinsamen peppen nicht nur deine Mahlzeiten auf, sondern liefern auch wertvolle Nährstoffe und passen zu vielen Gerichten.

5. TK-Gemüse und Obst: Verwende Bio-TK-Gemüse (ohne weitere Zusatzstoffe) für eine fixe Gemüsepfanne oder -suppe. Bio-TK-Beeren (ohne Zuckerzusatz) lassen sich mit Buchweizen und etwas Joghurt oder Quark zu einem ausgewogenen Frühstück verwandeln. So hast du immer eine gesunde Option parat.

6. Pseudogetreide als gesunder Sattmacher: Buchweizen, Quinoa, Amaranth oder Hirse sind deine Helfer in der Not. Sie sind perfekt zum Vorkochen und helfen dir im Alltag schnell gesund zu kochen.

 

Fazit

Schon kleine Veränderungen und Gewohnheiten können deine Ernährung gleich viel gesünder machen. Sei es dir wert, dich bewusst um deine Gesundheit zu kümmern. Insbesondere bei Stress benötigt dein Körper jede Menge Nährstoffe, um dir Energie zu liefern und dich resilienter zu machen. Gerade dann neigen wir aber dazu, die Ernährung zu vernachlässigen.

Falls du deine Ziele schneller erreichen und Unterstützung möchtest, schau dir mein        4 Wochen Basis Balance Programm an. Hier begleite ich dich Schritt für Schritt, um individuelle Veränderungen in deine Routine zu bringen. Auf zu einem ausgewogenen und gesunden Lebensstil!

hormonbauch check qu4
für 0€
Hormonbauch-Check
Finde in nur 10 Minuten heraus, welche Hormone an deinem stetig wachsenden Hormonbauch Schuld sind.
Meine E-Mails erreichen dich über den Anbieter GetResponse. Im Datenschutz erfährst du mehr. Nach der Anmeldung erreicht dich 2-4 mal im Monat mein Newsletter mit richtig guten Tipps. Eine Abmeldung ist jederzeit durch einen Klick möglich.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Die Artikel wurden von mir auf den Prüfstand gestellt. Was ihre Wirkung und auch ihre Inhaltsstoffe angeht.

c3e5a4fb49514b30bbaf640c3ec8035b
Gesundheitsexpertin Kerstin Eickes

Mein Name ist Kerstin,

und ich begleite dich durch die Wechseljahre! Denn du musst dich nicht mit Beschwerden und Figurproblemen abfinden. 

Wie ich dich unterstützen kann:

 

Online-Programm „Leichter Leben“ – 30 Tage, die wirklich etwas verändern“: Weg von guten Vorsätzen, hin zu kleinen, umsetzbaren Schritten – mit nur wenigen Minuten am Tag.

1:1 VIP Coaching Body Balance
Möchtest du eine persönliche Begleitung auf dem Weg zu deiner Hormonbalance und deinem Wohlfühlgewicht? Mein individuelles Coaching ist die Abkürzung für deinen ganzheitlichen Erfolg.

Buch „Der Zyklus-Kompass“
Lass dich von meinem Buch wie von einem Kompass durch den Hormon- und Ernährungsdschungel führen. Es geht nicht nur um Ernährungsfehler und Nährstoffmängel, sondern auch um Stress, überlastete Entgiftungsorgane und falsches Training – alles im ganzheitlichen Ansatz berücksichtigt.

Facebook
LinkedIn
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Für 0€

Hormonbauch-Check

Melde dich für meinen Newsletter an und du bekommst den Hormonbauch-Check als Begrüßung von mir.

Meine E-Mails erreichen dich über den Anbieter GetResponse. Im Datenschutz erfährst du mehr. Nach der Anmeldung erreicht dich 2-4 mal im Monat mein Newsletter mit richtig guten Tipps. Eine Abmeldung ist jederzeit durch einen Klick möglich.