Zitronenwasser am Morgen: 6 gute Gründe

Du solltest morgens nach dem Aufstehen ein Glas Zitronenwasser trinken. Davon hast du sicher auch schon mal gehört. Warum genau Zitronenwasser aber gut für dich ist, weißt du vielleicht gar nicht. Erfahre hier 6 Gründe, die dich ab sofort morgens gerne zu einem Glas Zitronenwasser, statt direkt zum Kaffee greifen lassen.
Zitronenwasser

6 Gründe, die für Zitronenwasser am Morgen sprechen

Für einen ersten Schritt hin zu einem gesunden Lifestyle musst du nicht gleich dein ganzes Leben umkrempeln. Oft können bereits kleine Routinen eine große Wirkung erzielen. Je weniger Aufwand du damit hast, desto leichter wird es dir fallen gesündere Gewohnheiten auch durchzuhalten. Mit Zitronenwasser anzufangen, wirkt sich gleich mehrfach günstig für dich aus. Welche Vorteile das Trinken von Zitronenwasser am Morgen für dich hat, erfährst du jetzt.

1. Zitronenwasser für die Extraportion Vitamin C

Zitronen haben einen hohen Vitamin C Gehalt. Das ist keine große Neuigkeit. Aber wusstest du, dass Vitamin C als starkes Antioxidans viele degenerative Erkrankungen vorbeugen kann? Degenerative Erkrankungen entstehen durch Abnutzung und Alterung von Zellen. Fange also rechtzeitig damit an Zitronenwasser zu trinken.

Außerdem hat Vitamin C natürlich weitere Vorteile für dich:

  • Dein Immunsystem wird gestärkt
  • Die Eisenaufnahme aus der Nahrung wird gefördert
  • Dein Bindegewebe wird gekräftigt
  • Deine Gefäße werden geschützt, weil es das Blut dünnflüssig hält

2. Zitronenwasser am Morgen unterstützt Detox

Zitronenwasser am Morgen unterstützt deine Leber nicht nur bei der Entgiftung sondern auch bei ihrer Regeneration. Außerdem bringst du deine Verdauung und deinen Stoffwechsel in Schwung. Die Leber kann mehr Gallenflüssigkeit produzieren, was die Fettverdauung und die Ausleitung von Toxinen fördert. Da Zitronenwasser leicht entwässernd wirkt, kannst du so auch die Ausscheidung von Toxinen mit dem Urin beschleunigen. Auch hormonell bedingte Wassereinlagerungen werden so vermindert.

Wenn du deinen Körper einmal rundum bei der Entgiftung unterstützen möchtest, um endlich nicht mehr müde und schlecht gelaunt zu sein, dann ist mein Detox Kurs genau das richtige für dich. 

<Trage dich hier direkt in der Warteliste ein und profitiere von tollen Boni>

Mit meinem Detox Kurs unterstützt du 4 Wochen deinen Körper dabei, wieder in Balance zu kommen. Hormonelle Symptome, wie Östrogendominanz oder Wechseljahresbeschwerden und auch ein paar überschüssige Pfunde kannst du dadurch loswerden.

3. Zitronenwasser kann ein Abnehmbooster sein

Die Lust auf Süßes ist oft der Grund, warum Abnehmversuche scheitern. Das Verlangen nach einem Stück Schokolade ist einfach zu groß. Dagegen kann dir das, in der Zitrone enthaltene, Pektin helfen und dir diese Lust auf Süßes nehmen.

Zudem befinden sich in der Schale der Zitrone sogenannte Polyphenole, die den Fettabbau fördern können. 

Gemeinsam mit der entgiftenden, entwässernden und verdauungsfördernden Wirkung der Zitrone kannst du damit deinem Körper helfen, Gewicht zu reduzieren. 

 

4. Zitronenwasser am Morgen macht schöne Haut

Dein Körper benötigt Vitamin C, um Kollagen zu bilden. Deshalb kannst du mit Hilfe von Zitronenwasser deine Haut straff und elastisch halten. Außerdem schützen die Antioxidantien deine Hautzellen vor freien Radikalen. So kannst du Falten und fahler Haut entgegenwirken.

Auch Hautunreinheiten und Akne kannst du durch die innerliche und äußerliche Anwendung von Zitronen mildern.

Möchtest du mehr alltagstaugliche Tipps für einen gesunden und stressfreien Lifestyle? Dann trage dich doch auf der Warteliste für den Online Kurs „Tschüss Hektik und Wehwehchen“ ein und erfahre als Erste, wann der Kurs wieder losgeht.

<Ja, ich möchte direkt auf die Warteliste.>

5. Zitronenwasser bringt Balance in deinen Körper

Zitronen schmecken zwar sauer, wirken im Körper aber basisch. Das kann dir helfen, die Säure-Basen-Balance in deinem Körper zu unterstützen und eine Übersäuerung zu verhindern.

Zitronen sind dabei nicht nur selbst reich an basischen Mineralstoffen. Sie regen, wie eben schon erwähnt, die Produktion der Gallenflüssigkeit an. Und auch die wirkt basisch in deinem Körper. Gleichzeitig hinterlässt die Zitrone keine Stoffwechselrückstände, die von der Leber entgiftet werden müssten. Du kannst also gerne auch merhrer Gläser Zitronenwasser trinken.

6. Zitronenwasser bei Nierensteinen und Gicht

Zitronenwasser liefert dir große Mengen an Citraten. Die können Harnsäurekristalle effektiv auflösen und ihre Entstehung vorbeugen. Harnsäurekristalle können sich in Form von calciumhaltigen Nierensteinen bemerkbar machen oder in den Gelenken ablagern (Gicht).

Anwendungsempfehlung für Zitronenwasser

Da Vitamin C sehr hitzeempfindlich ist, solltest du nur lauwarmes Wasser benutzen. Trinke dein Zitronenwasser am Morgen täglich, wenigstens als Kur für 3 Wochen. 

Ausgepresste Reste der Zitrone kannst du nach dem Händewaschen verwenden. Trockne dir die Hände nicht ab, sondern reibe sie mit der ausgepressten Zitrone ein. Das macht deine Hände geschmeidig. Ist der Saft eingezogen, solltest du die Hände eincremen. Auch deine Ellenbogen kannst du auf diese Weise einreiben und sie so zart pflegen. 

Hol dir den Hormonguide mit meinen 5 besten Tipps
und finde heraus, was du ändern solltest.

Hol dir den Hormonguide

Du bekommst dann 2-4 mal im Monat mein Newsletter mit richtig guten Tipps. 

Meine E-Mails erreichen dich über den Anbieter GetResponse. Im Datenschutz erfährst du mehr. Nach der Anmeldung erreicht dich 2-4 mal im Monat mein Newsletter mit richtig guten Tipps. Eine Abmeldung ist jederzeit durch einen Klick möglich.

Gesundheitsexpertin Kerstin Eickes

Ich bin Kerstin, Expertin in Sachen Frauengesundheit und Hormonbalance. Als ganzheitliche Ernährungsberaterin bin ich seit vielen Jahren tätig und bilde mich ständig weiter. Mir ist es wichtig, dass Frauen sich nicht mit ihren Beschwerden abfinden, sondern ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen. 

Derzeit helfe ich dir mit:

1.Meinem individuellem 1:1 Coaching für deine Hormonbalance und dein Wohlfühlgewicht.

2.Meinem Detox Programm. Dort zeige ich dir, was du tun musst, um dein hormonelles Chaos in den Griff zu bekommen: Schritt für Schritt hin zu mehr Leichtigkeit in deinem Leben.

3.Meinem Online Kurs „Tschüss Hektik und Wehwehchen“, den ich mit meiner lieben Kollegin Melanie Binder ins Leben gerufen habe. Damit du wirklich entspannter und gesünder im Alltag lebst. Und es dir nicht nur wünschst. 

Abonniere meinen Newsletter, um weitere Infos und Impulse von mir zu erhalten. 

Facebook
LinkedIn
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Body Booster

Body-Booster

Meine 4 Wochen Detox-Formel für eine schlanke Taille, mehr Energie und Lebensfreude ganz ohne zu hungern!

Jetzt für KURZE ZEIT erhältlich.