Start 1. Juli: 4 Wochen Begleitung um nur 859€ inkl. 2 tollen Boni!
Ernährungsberatung Nettetal

Hi, ich bin Kerstin!

Ganzheitliche Ernährungsberaterin und deine Cheerleaderin durch die Wechseljahre

Nein, ich bin nicht der X-te Abnehmcoach – auch wenn viele meiner Kundinnen genau deswegen zu mir kommen: Weil die Jeans jenseits der 40 immer knapper werden und das Gewicht irgendwie einfach nicht mehr runter will.

Als zertifizierte ganzheitliche Ernährungsberaterin mit einem Hintergrund in der Forschung und vielen Weiterbildungen rund um Hormone, Darm und Leber bin ich heute Gesundheitsexpertin für die Wechseljahre.

Denn die Bauchpölsterchen haben Ü40 meist wenig mit Kalorien zu tun aber dafür viel mit hormonellen Veränderungen, einem überforderten Darm und anderen körperlichen Ursachen. Das ist super individuell und daher wird auch die nächste empfohlene Diät dir nicht helfen, sorry!

Ich zeige dir, wie du eine
klare Strategie für dich und dein Wohlbefinden entwickelst

Damit du auch mit 40, 50 oder 60+ dein Wohlfühlgewicht erreichst und gleichzeitig anderen Beschwerden wie Hitzewallungen und Schlafstörungen ein Schnippchen schlägst.

ohne strenge Regeln

Genuss statt Verzicht

für deine langfristige Gesundheit

Nimm deine Gesundheit selbst in die Hand!

Stressbauch, Migräne, bleierne Müdigkeit – ich hab das alles auch selbst schon durch.

Bevor ich in die Wechseljahre kam, konnte ich essen, was ich wollte, ohne nennenswert zuzunehmen (lucky me 🙂). Und wenn doch, waren überflüssige Kilos schnell wieder verschwunden.

Doch mit Ende 30 änderte sich auf einmal meine Figur: Speck sammelte sich am Bauch an, den ich auch mit der Extrarunde joggen und ein paar Tagen Salat einfach nicht mehr loswurde. Dazu kamen immer häufigere Migräneanfälle und zusammen mit der Diagnose Fibromyalgie drehte sich mein Alltag nur noch um Schmerzen. Meine Neurodermitis machte mir zu schaffen (und ich hab wirklich jede Creme ausprobiert) und ich war nur noch erschöpft.

Was ich dann machte?

Ich begann eine Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin.

Vor der Geburt meiner Kinder war ich viele Jahre in der Forschung tätig: Frauenheilkunde und Endokrinologie. Anhand von Zellen und Geweben testeten wir den Einfluss von Hormonen und Antikörpern.

Doch der Kontakt zu diesen Frauen, an deren Zellen wir versuchten, hormonelle Auswirkungen nachzuvollziehen, fehlte mir dabei immer.

Nachdem meine Kinder immer selbstständiger wurden und sich mein Job dabei immer mehr auf Mama-Taxi belief, ergriff ich deshalb mit knapp 40 die Chance: Eine Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin.

Zeit für etwas Neues!
Dabei entdeckte ich die unglaubliche Rolle, die unsere Leber und der Darm bei der Hormonbalance und dem Gewicht spielt. Ich entdeckte leider auch, wie Frauen in den Wechseljahren oft alleine gelassen werden mit ihren Beschwerden.

Die Wechseljahre sind etwas ganz Natürliches.

Und es ist möglich, sie ohne jedes Zipperlein zu durchleben – ich zeige dir, wie.
Was mir am Herzen liegt:

Die Wechseljahre zu thematisieren statt zu tabuisieren

Sprüche wie „Das wird schon.“ und „Da müssen wir alle durch.“ bringen eben nichts gegen

  • bleierne Müdigkeit
  • unerklärliche Gewichtszunahme
  • unangenehme Verdauungsbeschwerden
  • schmerzender Blähbauch
  • Hautunreinheiten wie in der Pubertät
  • und nervige Zyklusbeschwerden

(Und das sind nur ein paar der Symptome, von denen mir bei der Arbeit als Ernährungsberaterin immer wieder berichtet wurde.)

Das hat mich dazu bewogen, mich nochmal intensiv mit den Hormonen zu beschäftigen, die bereits ab Mitte 30 anfangen, sich zu verändern. Ich besuchte Fortbildungen und verschlang Fachliteratur zu Themen wie Endokrinologie und Stressbewältigung (heute bin ich Fachkraft für Stressmanagement -IHK) und bildete mich in Bezug auf emotionales Essverhalten weiter. 

Meine Erkenntnis:

Sind die Hormone in Balance, dann läuft auch dein Stoffwechsel!

Ansonsten ist das Abnehmen nahezu unmöglich. Denn Hormone wie Cortisol (Stress), Insulin (Zucker) sowie Schilddrüsen- und Geschlechtshormone „sprechen“ miteinander und beeinflussen sich gegenseitig.

Genau hier setzt meine
''Iss-dich-in-Balance''-Methode an:

Ich betrachte wirklich alle Seiten deiner Wechseljahres-Medaille. Mir ist wichtig, dass du genau die Hilfe bekommst, die du brauchst, um wieder gelassen und unbeschwert zu leben.

Bei mir geht es nicht um strenge Ernährungspläne und komplizierte Rezepte, die du haargenau befolgen sollst. Ich begleite dich vielmehr auf dem Weg zu deiner ganz eigenen Strategie, wie du mithilfe deiner Ernährung, deiner Darm- und Lebergesundheit und viel Selbstfürsorge langfristig gesünder und glücklicher wirst.

Das war mein Weg hierhin:

Hormoncoach Kerstin Eickes im Büro

Du willst noch mehr über mich wissen?

Vegetarierin

Mit 11 wurde ich Vegetarierin – und damals gab es das Wort quasi noch gar nicht. Ich wurde ständig gefragt, was ich denn dann esse (Anmerkung: Ich mag nur kein Fleisch und keine Wurst). Meine Eltern waren ständig in Sorge, dass ich einen Nährstoffmangel bekommen könnte. Dadurch habe ich mich schon sehr früh damit beschäftigt „was, wo drin ist“.

Nordlicht
Ich bin absolut ehrlich, 100% zuverlässig und komme gerne ohne Umschweife zum Punkt. Dabei rede ich viel mit meinen Händen – obwohl ich als Nordlicht das Gegenteil von Italienisch bin.
Als Kind

Als Kind habe ich Gemüse nur in Verbindung mit viiiieel Ketchup gegessen – das hat sich mittlerweile geändert.

Balance

Auch meine Kinder mögen lieber Pizza und Pasta als Quinoa und Fenchel. Mein Trick: Es geht um Balance. Und wenn es gar nicht anders möglich ist, substituiere ich auch mal mit Nahrungsergänzungsmitteln.

Nettetal

Ich lebe an der holländischen Grenze in Nettetal – deshalb gehört das Meer zu meinem Leben genauso wie mein morgendlicher Kaffee oder die Spaziergänge mit meinem Hund.

Klartext

Fotos von mir lassen mich immer erst einmal zusammenzucken und Geschwafel und leeres Gerede kann ich überhaupt nicht leiden. Ich will Klartext!

Du möchtest den neuen Lebensabschnitt endlich schlank, mit mehr Energie und beschwerdefrei genießen?

Buche dir jetzt ein kostenloses Erstgespräch und wir besprechen, wie ich dich unterstützen kann.
Für 0€

Hormonbauch-Check

Melde dich für meinen Newsletter an und du bekommst den Hormonbauch-Check als Begrüßung von mir.

Meine E-Mails erreichen dich über den Anbieter GetResponse. Im Datenschutz erfährst du mehr. Nach der Anmeldung erreicht dich 2-4 mal im Monat mein Newsletter mit richtig guten Tipps. Eine Abmeldung ist jederzeit durch einen Klick möglich.