nur im Februar: 4 Wochen Begleitung um nur 679€ inkl. tollem Bonus!

Giftbelastung im Körper: 6 Symptome, die du kennen solltest

Nahezu alle Menschen in Industrienationen haben Gift im Körper. Es ist kaum möglich, das zu verhindern. Woran du aber erkennst, dass es zu viel ist und dein Körper Hilfe bei der Entgiftung braucht, das zeigen dir die folgenden 6 Symptome.
Giftbelastung im Körper

Diese Gifte belasten den Körper

Die Giftbelastung in unserem Körper steigt immer weiter an. Denn eine Vielzahl von Giften, Toxine genannt,

  • atmen wir täglich ein,
  • schmieren wir uns regelmäßig auf die Haut,
  • benutzen wir im Alltag,
  • nehmen häufig wir ein,
  • essen und trinken wir immer wieder.

Pflanzenschutzmitteln, Abgasen, Mikroplastik und Feinstaub kannst du nicht mehr entkommen. Aber auch Medikamente und Chemikalien in Kosmetika, Verpackungen, Haushaltswaren oder Reinigungsmittel sorgen für eine hohe Giftbelastung im Körper.

6 Anzeichen für Gift im Körper

Eine akute Vergiftung ist schnell diagnostiziert. Eine Überlastung des Körpers durch den oben genannten Giftcocktail, dem wir jeden Tag ausgesetzt sind, entwickelt sich eher schleichend und ist stark von deiner individuellen Lebenssituation abhängig. So bist du auf dem Land weniger Abgasen ausgesetzt, bekommst aber von den Pflanzenschutzmitteln vielleicht mehr ab, weil der Wind ungünstig steht und du neben dem Feld wohnst. Auch deine Ernährungsgewohnheiten spielen eine große Rolle und welche Art von Pflegeprodukten und Kosmetika du benutzt. Außerdem ist die körpereigene Entgiftungsfähigkeit individuell unterschiedlich.

Die Dosis macht das Gift.

Folgende 6 Anzeichen könne dir Hinweise darauf geben, dass du deinen Körper entlasten und bei der Entgiftung unterstützen solltest. Vor allem, wenn sonst keine (schulmedizinischen) Gründe gefunden werden, solltest du deinen körpereigenen Reinigungs- und Entgiftungsprozess regelmäßig ankurbeln.

1. Zu viel Gift im Körper: Müdigkeit und Erschöpfung können ein Symptom sein

Obwohl du zeitig ins Bett gehst, fühlst du dich schon morgens müde und erschöpft? „Müdigkeit ist der Schmerz der Leber“: Die Leber ist dein wichtigstes Detox-Organ und meldet sich nicht mit Schmerzen oder Krämpfen. Zu viel Gift im Körper führt zu ihrer Überlastung und einem Zustand, in dem du dich energielos und dauermüde fühlst.

2. Du hast Verdauungsbeschwerden

Einerseits kann eine hohe Giftbelastung deines Körpers zu Verstopfung führen, weil die Darmflora massiv geschädigt wird. Andererseits sorgt Verstopfung dafür, dass in der Leber abgebaute Toxine nicht ausgeschieden werden. Durch eine geschädigte Darmschleimhaut können Toxine sogar wieder in den Blutkreislauf gelangen. Auch hormonelle Beschwerden können sich durch eine Verstopfung verschlechtern:

3. Hormonelle Beschwerden können auf eine Giftbelastung im Körper deuten

Abgebaute Östrogene werden bei Verstopfung im Darm reaktiviert. Eine Östrogendominanz wird so begünstigt. In diesem Artikel findest du alles zu den Symptomen einer Östrogendominanz. 

Viele Kosmetika, aber auch Haushaltsprodukte beinhalten hormonwirksame Substanzen. Sie haben Einfluss auf die Hormonaktivität in deinem Körper. Und sie wirken bereits in so niedrigen Dosen, dass für viele gar keine Konzentrationsschwellen festgelegt werden können, unter der sie keine Wirkung zeigen. Durch sie werden Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen oder Schlafstörungen aufgrund überforderter Entgiftungsorgane begünstigt.

4. Du nimmst nicht ab, egal was du tust

Durch Störungen im der Hormonbalance kann es dazu kommen, dass du immer weiter zunimmst bzw. dass Abnehmen nahezu unmöglich wird. So wird dein Gewicht von Cortison, den Schilddrüsenhormonen, Östrogen, Insulin, Leptin und Testosteron mitbestimmt.

Gifte, die der Körper aufgrund überlasteter Organe nicht ausscheiden kann, speichert er im Fettgewebe. Denn dort richten sie am wenigsten Schaden an. Baust du Fettgewebe ab, dann werden diese Gifte freigesetzt. Um dich zu schützen, klammert der Körper sich also an diese Fettdepots. Sobald die Entgiftung wieder rund läuft, wird auch  Fett gefahrlos abgebaut.

5. Schmerzen können ein weiteres Symptom für Gift im Körper sein

Muskel- und Gelenkschmerzen können ebenfalls durch eine hohe Giftbelastung im Körper entstehen. So verursachen Gifte im Körper stille Entzündungen, die immer auch Schmerzen auslösen können. Manche Gifte können aber auch direkt an Muskeln oder Gelenken wirken und Schmerzen verursachen.

6. Deine Haut spielt verrückt

Die Haut ist unser größtes Entgiftungsorgan. Ekzeme, unreine Haut oder auch Schuppenflechte können ein Zeichen dafür sein, dass dein Körper Probleme damit hat, Giftstoffe auszuscheiden. Neben einem Mangel an wichtigen Nährstoffen, ist das der häufigste Grund für Hautprobleme im Erwachsenenalter.

Fazit

Es gibt viele Gründe, warum deine körpereigenen Entgiftungskapazitäten nicht ausreichen. Ernährungsfehler, Vitalstoffmangel und ein ungünstiger Lifestyle verschärfen die Situation zusätzlich. 
In meinem 1:1 Body Balance Coaching helfe ich dir, deinen Körper auf „Vordermann“ zu bringen und zu entlasten, sei es dir wert. 

hormonbauch check qu4
für 0€
Hormonbauch-Check
Finde in nur 10 Minuten heraus, welche Hormone an deinem stetig wachsenden Hormonbauch Schuld sind.
Meine E-Mails erreichen dich über den Anbieter GetResponse. Im Datenschutz erfährst du mehr. Nach der Anmeldung erreicht dich 2-4 mal im Monat mein Newsletter mit richtig guten Tipps. Eine Abmeldung ist jederzeit durch einen Klick möglich.

80fd9edd9b87402d849f3636cc9c60f5
Gesundheitsexpertin Kerstin Eickes

Mein Name ist Kerstin,

und ich begleite dich durch die Wechseljahre! Denn du musst dich nicht mit Beschwerden und Figurproblemen abfinden. 

Wie ich dich unterstützen kann:

 

Online-Programm „Leichter Leben“ – 30 Tage, die wirklich etwas verändern“: Weg von guten Vorsätzen, hin zu kleinen, umsetzbaren Schritten – mit nur wenigen Minuten am Tag.

1:1 VIP Coaching Body Balance
Möchtest du eine persönliche Begleitung auf dem Weg zu deiner Hormonbalance und deinem Wohlfühlgewicht? Mein individuelles Coaching ist die Abkürzung für deinen ganzheitlichen Erfolg.

Buch „Der Zyklus-Kompass“
Lass dich von meinem Buch wie von einem Kompass durch den Hormon- und Ernährungsdschungel führen. Es geht nicht nur um Ernährungsfehler und Nährstoffmängel, sondern auch um Stress, überlastete Entgiftungsorgane und falsches Training – alles im ganzheitlichen Ansatz berücksichtigt.

Facebook
LinkedIn
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Für 0€

Hormonbauch-Check

Melde dich für meinen Newsletter an und du bekommst den Hormonbauch-Check als Begrüßung von mir.

Meine E-Mails erreichen dich über den Anbieter GetResponse. Im Datenschutz erfährst du mehr. Nach der Anmeldung erreicht dich 2-4 mal im Monat mein Newsletter mit richtig guten Tipps. Eine Abmeldung ist jederzeit durch einen Klick möglich.