Gazpacho: kalte spanische Suppe für heiße Tage

Gazpacho

Zutaten für 4 Personen

  • 2 rote und 2 gelbe Paprikaschoten
  • 6 reife Tomaten (circa 600g)
  • 500ml Tomatensaft oder passierte Tomaten
  • 50ml gutes Olivenöl
  • Saft von 1 Zitrone
  • Paprikapulver edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2TL Honig oder Reissirup
  • frischer Oregano und/oder frischer Basilikum

optional:

  • 1 Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2-4 Scheiben Vollkorntoast

Zubereitung

1. Du musst zuerst die Paprikaschoten waschen, putzen, halbieren, entkernen und ggf. die weißen Innenhäute entfernen. Wenn du es sehr erfrischend magst, dann schäle eine Gurke, halbiere sie längs und entkerne sie. Das Gemüse brauchst du nur grob würfeln. Zum anrichten solltest du einen Teil des Gemüses fein würfeln und für später zur Seite stellen.
 
2. Schneide die  Tomaten über Kreuz ein und blanchiere sie kurz in kochendem Wasser. Danach häuten, vierteln und entkernen.
 
3. Optional kannst du Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Ich habe die Suppe aber auch schon ohne gemacht und sie schmeckt ebenfalls sehr gut.
 
4. Wenn du eine etwas festere  Konsistenz möchtest dann entrinde das Toastbrot und weiche es in 2–5 EL lauwarmem Wasser ein.
 
5. Den Saft der Zitrone zusammen mit Tomatensaft, Gemüse, Brot, Paprikapulver und Olivenöl pürieren. Bei Bedarf kannst du Wasser oder mehr Tomatensaft hinzugeben. Stelle die Suppe nun mindestens eine Stunde kalt. Gazpacho kann auch über Nacht ziehen und wird dann noch aromatischer.
 
6. Schmecke die Suppe vor dem servieren mit Salz, Pfeffer und etwas Honig ab. Gebe nun noch die fein gewürfelten Paprika- und Gurkenstückchen hinzu und fertig ist die leckere spanische Suppe. 
 

Food Fact

Tomaten sind:

  • kalorienarm
  • nährstoffreich
  • basisch
  • hautschützend

Sie enthalten:

  • Vitamine: C, E, A, B1, B2, Niacin, Folsäure, Biotin
  • Mineralstoffe: Kalium, Magnesium, Kalzium
  • Sekundäre Pflanzenstoffe: Alpha- und Beta-Carotin, Lycopin, Lutein
  • Spurenelemente: Silizium, Eisen, Kupfer

Die Tomate ist ein echtes Anti-Aging Gemüse. Das in der Tomate enthaltene Lycopin ist von allen Carotinoiden das stärkste Antioxidans!  

Teile:

Facebook
Pinterest
LinkedIn

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Detox Rezepte

Hol dir den Detox Tagesplan

Meine E-Mails erreichen dich über den Anbieter GetResponse. Im Datenschutz erfährst du mehr. Nach der Anmeldung erreicht dich 2-4 mal im Monat mein Newsletter mit richtig guten Tipps. Eine Abmeldung ist jederzeit durch einen Klick möglich.